Filter
  • Allen Eltern und Schülern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Wir sehen uns dann alle gesund und munter im neuen Jahr wieder. Das Stützpunkttraining beginnt wieder am 08.01. & 10.01.2020.

    Viele Grüße Holger & die NFS-Coaches

  • Stellungnahme zum Rückzug des SV Erlenbach aus dem Spielbetrieb durch den 1. Vorsitzenden Cermin.(Veröffentlicht Primavera/SVE Facebookseite)
    Die Argumentationen, sind meiner Meinung nach
    eine Märchenerzählung der Gebrüder Grimm, und sind aus meiner Sicht nichts anderes als Ausreden um vom eigenen Versagen, der katastrophalen Personalpolitik im Aktiven &-Juniorenbereich abzulenken. Auch in der schwärzesten Stunde der langen und traditionsreichen SVE Geschichte hat keiner den Arsch in der Hose Klartext zu reden, und Ross und Reiter beim Namen zu nennen.
    Der SVE war über Jahrzehnte (neben der Viktoria aus Aschaffenburg) das Aushängeschild in der Jugendarbeit am bayerischen Untermain. Der Wandel zum negativen trat erst ein, als unfähige Personen

  • Aufgrund diverser Hackerangriffe auf unsere Website sind derzeit der Downloadbereich sowie die Kontaktformulare deaktiviert.
    Formulare können per E-Mail angefordert werden, Hausaufgaben sind auch auf unseren Youtoube Kanal abrufbar.
    Derzeit arbeiten wir an einer neuen Website und teilen rechtzeitig mit wenn die eingeschränkten Funktionen wieder freigeschaltet sind.

     

  • Als Diego am 08.05.2015 in Großheubach sein erstes Training bei der NFS absolvierte, konnte man schon erahnen welches Potenzial in diesem "jungen Mann" steckt. Das der eingefleischte Bayern Fan schon ganz gut mit dem runden Leder umgehen konnte, zeigte er schon in den ersten Trainingseinheiten in den NFS Stützpunkten. Drei Jahre später zeigt sich NFS Leiter H. Strothmann sehr zufrieden mit der Entwicklung seines Schülers. "Diego ist trotz seiner 134 cm extrem dynamisch in seinen Aktionen, unglaublich Abschlußstark und

  • Im Rahmen eines Zweitligaspiels des 1.FC Köln durfte NFS Schüler Till mit FC Goalie Horn einlaufen.
    Auch wenn Till als eingefleischter Bayern Fan noch etwas skeptisch drein schaut:) hat er seine Sache recht gut gemacht. 

  • Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu und wir möchten auf diesem Wege allen unseren Schülern mit  Ihren Familien ein gesegnetes und fröhliches Weihnachtsfest wünschen.
    Auch im Jahr 2018 hat uns Trainern das Training mit euch wieder viel Freude bereitet. Vielen Dank für euer Vertrauen und eure Mitarbeit.

    Liebe Grüße 

    Holger Strothmann & Trainerteam

  • Am 04.09.1999 öffnete die Nachwuchs-Fußballschule mit einem Tag der offenen Tür auf dem Sportplatz in Trennfurt Ihre Pforten. 2019 ist es nun soweit, zwanzig Jahre Nachwuchsförderung auf höchstem Niveau mit hunderten von Schülern aus nah und fern und mit unzählige Projekten und Trainingseinheiten. Das muss natürlich gefeiert werden. So wird 2019 ein Jubiläumscamp, aller voraussicht nach in Erlenbach stattfinden, und ein Street Soccer Turnier sowie ein Hallenturnier mit Rundumbande durchgeführt. 
    Die Termine werden Anfang des Jahres auf der Homepage online gestellt unter der Rubrik Termine 2019. Wir würden uns freuen wenn wir zu diesem Anlass auch ehemalige Schüler und Eltern bei den Projekten begrüßen dürfen.

     

  • Beim Abschlusstraining des NFS Stützpunktes Großheubach überraschte der NFS Leiter H. Strothmann seine Schüler mit einem Dart Soccer Wettbewerb auf einer riesigen aufblasbaren Dartscheibe. In den Vorausscheidungen durften alle vierzig Schüler insgesamt sechs Schüsse abfeuern wobei die erzielten Punkte addiert wurden und die besten Acht in die Finalrunde einzogen.
    In der Vorrunde zielte Kai Stich bei den älteren Jahrgängen am besten und erreichte eine Punktzahl von 101. Bei den jüngeren Jahrgängen ließ Mert Özatas mit sage und schreibe 148 Punkten aufhorchen.  
    In der Finalrunde der besten Acht hatte jeder Teilnehmer nur noch drei Schuss die addiert wurden. Tom Ihrig (61) setzte sich hier knapp, vor dem jüngsten Teilnehmer Muhammed K. (57) und Kai Stich (40), die Siegerkrone auf. Unser Bild zeigt die acht Finalisten.
      
    hintere Reihe v.l.n.r: Olcay, Ahmet, Mert, Malik,
    vordere Reihe v.l.n.r: Julien, Muhammed, Tom, Kai.

  • In den letzten Trainingseinheiten wurden Leistungstests im Schwerpunkt Schnelligkeit in den Stützpunkten durchgeführt.
    Top Ergebnisse über die 10 & 15m Distanzen erzielten Diego, Arda, Nikita und Malik.
    Nach den Ferien wird ein spezielles Schnelligkeitstraining für unsere Schüler unter fachmännischer Leitung stattfinden.
    Die Wiederholungstests sind für Mitte November vorgesehen.

  • Mit einer läuferisch und taktisch eindrucksvollen Spielweise konnten die NFS Jungs des Jahrgangs 2008/09 erst im Finale vom Gastgeberteam gestoppt werden.

    Die NFS die durchweg mit sehr talentierten Jungs nach Stuttgart angereist waren, hatten erstmals die Vorgaben erhalten, die in zahlreichen Trainingseinheiten einstudierten Pressingvarianten auch bei diesem Turnier konsequent einzusetzen. So ging das Team auch sehr offensiv in einem 1-3-3 System ausgerichtet in die Gruppenphase.

    Bereits im ersten Spiel gegen den MTV Stuttgart 3 zeigte das frühe und permanente Anlaufen Wirkung und so ließ man den Gegner kaum Entfaltungsmöglichkeiten.
    Zwei von den zahlreichen Einschußmöglichkeiten nutzen schließlich Diego und Mehmet

  • Vom 23.07.-27.07.2018 findet in den Stützpunkten die Dribbelchecks der Stufe 1 und 2 statt.
    In den Dribbelchecks werden wieder die Basictechniken geprüft und bewertet. Nach erfolgreicher Teilnahme erhält jeder Schüler eine Urkunde und einen entsprechenden Aufdruck auf sein NFS Trikot.
    Viel Erfolg allen teilnehmenden Schülern. 

  • Toller Samstagvormittag in der Soccerhalle Nilkheim mit den Jungs vom Nachwuchsleistungszentrum Kickers Offenbach.
      


  • Die Nachwuchs Fußballschule trainiert mit Ihren Schülern Montag-Mittwoch-Freitag immer außerhalb der Vereinstrainingszeiten in den Stützpunkten Aschaffenburg - Erlenbach & Miltenberg. Bei Interesse oder Fragen


  • Seit knapp 20 Jahren bildet die NFS junge Nachwuchskicker aus der Region in ihren drei Stützpunkten aus. Und seit knapp 20 Jahren legt die NFS größten Wert auf ein kindgerechtes und effektives Trainingsequipment. Zu Jahresbeginn wurden wieder neue Trainingsmaterialien angeschafft um die NFS-Schüler im koordinativen-technischen Bereich

  • Seit Beginn des Jahres haben die Schüler der Nachwuchs Fußballschule die Möglichkeit 1-2 x im Monat ein spezielles Dynamiktraining zu absolvieren.
    In zwanzig Stationen können die Schüler die Komponenten Kraft-Schnelligkeit und Dynamik gezielt unter fachmännischer Leitung verbessern. In der Old School Methode fließen viele Elemente des Boxens in dieses Zusatztraining ein. Die teilnehmenden Schüler und Eltern waren begeistert und voll motiviert bei der "Sache". Dieses Zusatztraining wird unseren Schülern sehr förderlich in Ihrer Ausbildung sein und vor allem die körperlichen Komponenten extrem verbesseren und entwickeln, so der NFS Leiter H. Strothmann in einem kurzen Statement. 
     

  • Ein weiteres neues Trainingsmodul wird ab 2018 in den NFS Stützpunkten eingesetzt. Das Semicap ist ein universell einsetzbares Trainingsgerät, welches ein abwechslungsreiches und effektives Training ermöglicht. 

    Über 200 Trainingsmöglichkeiten sind im Grundlagen - Aufbau-und Leistungsbereich möglich welche die Koordination fördern, sich positiv auf die Schnelligkeit auswirken natürlichdie Balltechnik verbessern. 

    Video

     


  • Bitte rechtzeitige Anmedlungen per E-Mail oder Telefon, vielen Dank. 

  • Auf dem Sportgeländer der Olympia Eisenbach fand ein Leistungsvergleich der 2007er Jahrgänge statt an denen auch drei NFS Schüler Oktay - Aaron und Aleksan teilnahmen.
    Trotz miesen Wetter hatten alle Ihren Spaß und konnten den OFC Scout überzeugen. Der nächste Leistungsvergleich ist für das Frühjahr 2018 geplant. Im Dezember werden unsere starken Jahrgänge 2008/2009 noch ein Testspiel absolvieren.

  • Die Hausaufgabe "Seitfallzieher" ist im geschützten Downloadbereich für unsere Schüler online gestellt. Viel Spaß beim üben.

  • Die AGB´s die ab dem 15.09.2017 in Kraft treten können im Downloadbereich unter der Kategorie Fussballschule - Anmeldung eingesehen werden.

  • Ausbildung bei der NFS beendet:) Lukas Ackermann aus dem NFS Stützpunkt Großheubach hat das Probetraining beim OFC mit Bravour gemeistert und spielt ab der neuen Saison beim Traditionsverein in Hessen. Viel Erfolg Lukas für deine neue Herausforderung.



  • Sebastian im Stützpunkt Erlenbach 17 Jahre später in Kiel. Weiterhin alles Gute Sebastian


  • Nachdem der jüngere Jahrgang von vier Wochen ein tolles Turnier bei unserem Kooperationspartner MTV Stuttgart gespielt hatte, konnte auch der F-Junioren Jahrgang in Stuttgart überzeugen. Mit dem Topfavoriten FC Heidenheim und dem Team von Sillenbuch hatten die NFS Jungs bereits zu Beginn zwei dicke Brocken in der Gruppenphase zu bewältigen. Mit großer Leidenschaft  errang man beiden Mannschaften ein 0:0 ab. Nach dem 4:0 Erfolg gegen Wellimdorf


  • v.l.n.r. Santino, Phillip, Lukas, Holger, Maik, Beran, Diego, Till

    Bei einem hochklassig besetzten Großturnier mit 24 Teams in Stuttgart konnte unser NFS Jahrgang 2009 nach einer überzeugenden Vorstellung bis ins Halbfinale einziehen.

    In der Vorrunde konnte man zwar nur ein Sieg erringen und musste nach einem Spiel auf Augenhöhe gegen die Stuttgarter Kickers eine bittere 1:2 Niederlage quittieren aber in der Finalrunde der besten zwölf Teams spielte man dann in den Gruppenspielen groß auf und errang zwei Siege. Im Halbfinale gegen den den späteren Titelträger FSV Waiblingen verlor nach nach großen Kampf wusste aber auch in diesem Spiel zu überzeugen.   


  • Vier Tage gastierte die Nachwuchs-Fußballschule auf dem Sportgelände des FV Klingenberg mit Ihrem bereits 48. Fußballcamp seit Bestehen der NFS.
    Dem anfänglich schlechtem Wetter trotzen die Verantwortlichen in Unterstützung mit den Eltern in gewohnt souveränen Manier indem man kurzfristig den ersten Tag in die Soccerhalle nach Kirchzell verlegte. So war gewährleistet das die Stimmung von Cambeginn bis Campende überragend gut war und die Jungs & Mädels vier Tage Fußballspaß pur in den Ferien verbringen konnten. Neben der Ballkanone, Lichtschranken, Adidas mi Ball

  • Impressionen mit einem Dortmunder Star & Youtube Freestyler hier: Video 

  • Sollte es am Dienstag zum Campbeginn noch stark regnen werden wir kurzfristig in eine Soccerhalle ausweichen. Bitte wie in der Checkliste aufgeführt Turnschuhe mitfüheren. Ab Mittwoch soll sich das Wetter wieder normalisieren bewölkt und Sonne so das die restlichen drei Tage dann definitiv in Klingenberg stattfinden. 

     


  • Platz 1 & 2 Dänemark (Strietwald) & Argentinien (NFS)

    Bei der 2. Mini Wm in der Soccerhalle Kirchzell sahen die zahlreichen Zuschauer wieder High Speed Fußball vom Feinsten.
    Bei den F- Junioren behielt Dänemark (SG Strietwald) im Finale mit 4:2 gegen Argentinien (NFS) die Oberhand und wurde verdient Turniersieger.
    Im Spiel um Platz 3 feierten die Brasilianer (TUS Röllbach) einen klaren 6:2 gegen Mexico (Strietwald2).

     
    Platz 3 & 4 Brasilien (Röllbach) & Mexico (Strietwald 2)

    Bei den E-Junioren waren die Kroaten um Coach Boris Umscheid (TUS Dorfprozelten) tonangebend und gewannen in deutlicher Manier vor den Jamaikanern (SV Nassig) den Titel.



    Fotos vom Tunier sind auf der Facebook Seite der NFS abrufbar. Die kompletten


  • Wir danken allen Familien, Kindern, Firmen, Vereinen und Kiga`s welche die Obdachlosenaktion mit Ihren Spenden unterstützt haben.
    Es wurden in diesem Jahr sehr viele Geschenke in Form von Kuverts, Schals,

  • Alle Camptermine für 2017 sind unter den Button "Camps 2017" abrufbar. Anmeldungen wie immer per Telefon, Fax, EMail oder dem Anmeldeformular.
     

  • Rocco Häufglöckner der von 2010-2015 den NFS Stützpunkt besuchte ist inzwischen für den DFB Kader nominiert worden.
    Arda glänzte beim Sichtungstraining in Hoffenheim. Glückwunsch Jungs, macht weiter so und bleibt am Ball.

  • Kreuzen der Laufwege, Doppelpass, Hinterlaufen in Theorie und Praxis, dies waren nur einige Themen beim 1. Intensivcamp der Nachwuchs-Fußballschule in der neuen Soccerhalle in Kirchzell.
    Die hochmotivierten Schüler aus Altenbuch, Kirchzell, Kleinheubach, Aschaffenburg, Walldürn und Breitendiel wurden drei Tage auf hohen Niveau in den verschiendensten Themenbereichen ausgebildet und NFS Leiter Holger Strothmann zeigte sich beeindruckt von der Mitarbeit und dem Lernerfolg der Teilnehmer.
    Das nächste Intensivcamp findet im Februar 2017 statt. Die Teilnehmerzahl ist wieder auf 12 Jungs & Mädels begrenzt. 

  • Die elektronische Passwände wurden nun offiziell bei der Nachwuchs Fußballschule in den Stützpunkten eingeweiht. Schüler & Eltern zeigten sich begeistert von den Trainings-und Einsatzmöglichkeiten dieses neuartigen Trainingsmoduls.

    Nach knapp 16 Monate Planungs- und Bauzeit haben die neuen elektronischen Passwände die ersten Härtetests erfolgreich überstanden. Michael Huck (Entwicklung), Michael Sauer (Programmierung) und Holger Strothmann (Fußballschule)zeigten sich begeistert mit dem Ergebnis dieses neuartigen Training-und Eventmoduls.
    Die elektronischen Passwände sind mit hochwertigen elektronischen Bauteilen bestückt und bestehen aus vier einzelnen aluminiumbeschichteten Banden, die mit einem einfachen Stecksystem einzeln oder in einem Rundumbandensystem mit Netzfang aufgebaut werden können. Eine speziell programmierte Software, die über einen Laptop oder IPad gesteuert wird, ermöglicht zwei unterschiedliche Modi´s (Vorgabe Zeit oder Treffer). Die Passschärfe sowie die Präzision aber vor allem die Handlungsschnelligkeit werden extrem gut geschult und stellen


  • Das Möbelhaus Kempf hatte wie in jedem Jahr zu einem großen Day & Night Festival in Ihre Filiale nach Bad König eingeladen. Neben vielen tollen Attraktionen wurde auch wieder in einer 12x8 m Street Soccer Arena ein Jugendturnier für G, F und E Junioren durchgeführt. Insgesamt 14 NFS Schüler nahmen in den verschiedenen Altersklassen daran teil und zeigten Fußball mit viel Herz, Leidenschaft und Verstand. Belohnt wurden die Teams mit guten Platzierungen in den Endabrechnungen. Die G Junioren, die ohne Auswechselspieler sich im Modus 3vs3 durchkämpften, belegten einen fantastischen zweiten Platz. Bei den F Junioren wurde trotz der 6:8 Auftaktpleite nach Turnierende kräftig gejubelt. Durch die anschließende Siegesserie konnte man letztendlich verdient den 1.Platz in dieser Altersklasse einstreichen. Auch die beiden NFS Teams


  • Vier Tage gastierte die NFS auf dem wunderschönen Sportgelände der Kirchzeller Kickers mit ihrer inzwischen 49. Fußball-Ferienschule. Und auch nach diesem Camp waren sich alle Teilnehmer einig.... Es war wieder ein gelungenes Event der NFS mit einem abwechslungsreichen Trainings- und Rahmenprogramm. Erstmals nach knapp 16 Jahren Camps fehlte NFS Leiter Holger Strothmann wegen eines Street- Soccer Events in Zürich für zwei Tage. "Was aber meine Trainer Laurent, Benedikt, Joshua und Simon über die vier Tage geliefert haben gebührt

  • v.l.n.r.: Luna, Danny, Vatan, Björn, Eren, Ryan, Neo, Lukas, Cedric, Nikals

    Bereits zum 13 mal in Folge nahm die NFS mit zwei Teams beim Turnier unseres Kooperationspartners MTV teil. Trotz extremer Hitze konnte man dem VFB lange Parolie bieten und unterlag mit 0:1 Toren bei den E-Junioren.

    Die F-Junioren die erstmals in dieser Besetzung bei einem solchen Großereignis teilnahmen sammelten reichlich Erfahrungen

  • 100 Adidas Shirts für die NFS Schüler gesponsert von der WWK und der Versicherungsagentur Joachim Höflein in Rüdenau. Herzlichen Dank


  • Beim 1. Indoor Street Soccer Cup in einem hervorragenden Ambiente konnten die Gastgeber, der FC Kickers Kirchzell & die Nachwuchs-Fußballschule, bei den teilnehmenden Vereinen sowie den zahlreichen Zuschauern die volle Punktzahl einstreichen. In der Sporthalle im Kickers-Sportheim spielten 22 Mannschaften aus Nah und Fern in einem 23x12m großen Street Soccer Court bestückt mit einem hochwertigen Kunstrasen um die EM/WM Krone. Das dieses Turnier einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat zeigt das durchweg positive Feedback

  • Die vor einigen Wochen erstellte Umfrage zur NFS ist ausgewertet. Die Ergebnisse sind unter folgenden Link einsehbar:
    Umfrage

  • Am 05.03.2016 veranstaltet die NFS in der Turnhalle Kirchzell ein EM Street Soccer Cup für verschiedene Altersklassen.
    Gespielt wird in einem 21x12m großen Street Soccer Court auf einem neu verlegten Kunstrasen. Die Turnierpläne sind unter den Button "Events 2016" einsehbar.
    Insgesamt nehmen 24 Teams aus Nah und Fern an diesen Event teil. Ab 09.30 Uhr beginnen die E-Junioren gefolgt von den F-Junioren und zum Abschluss stellen die D-Junioren ihr Können unter Beweis. Die NFS und der FC Kickers Kirchzell wünschen eine gute Anreise und viel Spaß bei diesem Fußballevent.

  •  

    Die Nachwuchsfußballschule hat Ihr Trainingsequipment nochmals erweitert. Zu der Ballkanone die schon jahrenlang überaus erfolgreich im Stützpunkttraining, auf den Camps und bei Events im Einsatz ist ist eine zweite Ballkanone diese Woche angeliefert worden. Durch den Einsatz von zwei Ballkanonen kann das Training mit den Schülern noch intensiver und vielfältiger durchgeführt werden. Vor allem im Bereich der Handlungsschnelligkeit, beim Torhütertraining und bei den Ballan-und mitnahme, zeigt sich der NFS Leiter überzeugt, werden weitere Fortschritte bei den Schülern erzielt werden.  
    Auch aus dem Bereich Baseball wurde eine Ballwurfmaschine angeschafft die bereits bei der Vorführung in den Stützpunkten für großes Staunen


  • Drei Tage campierte die NFS mit Ihrer Ferienschuile bei den Kickers aus Kirchzell.
    Begeisterte Kids, hochsommerliche Temperaturen und ein überragendes Trainingsgelände

  •  

    Auf Einladung der Fußballschule Dietz in Duisburg war NFS Leiter Holger Strothmann im August zwei Wochen auf den Balearen als Gasttrainer beim ehemaligen Nationalspieler im Einsatz.
    "Die Eindrücke waren sehr positiv und lehrreich und alle Urlaubskinder hatten einen Megaspaß" so Strothmann.
    Das Trainerteam verstand sich blendend, die Kinder waren alle fußballverückt und die

  •  

    Beim Audi Cup 2015 veranstaltet vom Möbelhaus Kempf in Bad König wurde einiges an Attraktionen aufgeboten. Von Riesenburgen, Go Kart, Soccer Meile und einer Showbühne wurde parallel zum Fest der Audi Cup 2015 durchgeführt. Bei den G-Junioren und F- Junioren siegten jeweils die NFS Teams bei den E-Junioren siegte das Team vom TUS Röllfeld. NFS Schirmherr Alexander Leipold

  • Ein Mega Event findet am 01.08.2015 auf dem Gelände von Möbel Kempf in Bad König statt. Die NFS strtet beim Audi Cup mit drei Teams. Gespielt wird in einem Soccer Court im 3vs3.


  • Video hier
    Einen erfolgreichen und außergewöhnlichen Saisonabschluss feierten die U9 und U11 Junioren des TUS Röllfeld. Ca. 40 begeisterte Kinder

  • Beim Turnier in Stuttgart lieferten unsere Jungs der Jahrgänge 2004-2007 eine tolle Vorstellung ab und konnten auf ganzer Linie überzeugen. Ein Nachbericht und die Fotos werden in Kürze Nachgereicht.


  • Auch beim Pfingstcamp in Erlenbach war die Begeisterung nach Campende spürbar.
    Die ersten Bilder und ein ausführlicher Nachbericht gibt es hier: Camp Erlenbach

  • Video Ballkanone
    Offizieller ZDF Trailer

    Einen besonderen Einsatz und Eindruck hat unsere Ballkanone hinterlassen. Bei einer Testphase für einen TV-Trailer bestand die Ballkanone vorab einen Präzisionstest und wurde anschließend bei den Dreharbeiten für einen Fußball WM Trailer erfolgreich eingesetzt. Fotos und Videoaufnahmen folgen in Kürze da diese aus rechtlichen Gründen erst nach Ausstrahlung im ZDF veröffentlicht werden dürfen.  

  • Lukas Beutel aus Seckmauern hat es geschafft. Als "achter" Schüler der NFS bestand er den Dribbelcheck 3 und reiht sich somit in eine Liste ein, in welche ehemalige Schüler wie Markus Kolke (Wehen Wiesbaden 3. Liga) oder auch Muhammed Karayoglu (Greuter Fürth / 2. Liga) geführt werden. Der Dribbelcheck 3, der an die NFS Schüler hohe Anforderungen aus den Bereichen Koordination - Technik - und theoretischen Wissen stellt, setzt natürlich auch ein sehr gutes Eigenkönnen am runden Leder voraus. 

    Lukas der am 13.05.2001 geboren wurde

  • Vom 19.06.-21.06.2015 nimmt die NFS in Kooperation mit dem TSV Pflaumheim am Deutschland Cup in der Pfalz teil.
    Talentierte Kicker der Jahrgänge 2004 - 2006 können bei einem der größten Turniere in Deutschland Ihr Können unter Beweis stellen. Mehr Infos über den NFS Leiter oder der Jugendleiterin des TSV Frau Wolf.
    Die Ausschreibung für den Deutschland Cup findet Ihr hier: Ausschreibung

  •  

    Top Wetter - Top Trainer - Top Rahmenbedingungen - Top Orgateam - Tolle Kids & Eltern, es waren drei Tage Fussballferienspass Pur in Kleinheubach. Herzlichen Dank an die Jugendleitung der Eintracht um Rene Billard für die hervorragende Betreuung über die Tage hinweg. Nach der Abschlussvorführung der Kids vor den zahlreichen Eltern war das Feedback überaus Positiv.Ein ausführlicher Nachbericht wird in Kürze online gestellt. Fotos und Videoimpressionen folgen in Kürze. Fundsachen bitte über den Jugendleiter der Eintracht erfragen. Die nächsten Camps sind beim SV Erlenbach und dem FSV Michelbach in den Pfingstferien.

  • Das Fußballcamp beim TSV Pflaumheim ist beendet und die Begeisterung und das Feedback wieder überaus positiv.
    In den nächsten Tagen stellen wir einen ausführlichen Nachbericht auf den Homepages des TSV und der NFS ebenso einen kleines Video und zahlreiche Bilder. Das Gruppenfoto, aufgenommen vom Fotostudio Ziemlich in Erlenbach wird den Eltern per E-Mail zugesandt. Am kommenden Mittwoch den 08.04.2015 geht es dann weiter dort ist die NFS zu Gast bei der Eintracht aus Kleinheubach. Treffpunkt hier für alle Teilnehmer gegen 09.30 Uhr auf dem Sportgelände der Eintracht. 


  • Die Camp Coaches von li.n.re.: Steven,Timo, Laurent,Volker, Christian, Dennis

    Video-& Fotoimpressionen Camp Pflaumheim

    Trotz der zum Teil widrigen Witterungsverhältnisse ließen sich die Camp-Organisatoren um Jugendleiterin Christine Wolf nicht beeindrucken und stellten binnen kürzester Zeit das Trainings-und Rahmenprogramm auf die täglich wechselnde Wetterlage um. So wurde kurzfristig die Trainingsstationen in den Hallenanbausowie dem Gymnastikraum des TSV- Sportheimes verlegt und zusätzlich die örtliche Schulturnhalle angemietet. 

    Das Trainerteam war wie immer hervorragend aufgestellt und über die Woche hinweg hoch motiviert. Mit viel Spass und Geduld sowie einem abwechslungsreichen Training sorgten

  • Große Ehre für die Nachwuchs-Fußballschule von UEFA-A-Lizenz Trainer Holger Strothmann.

    Alexander Leipold, einundzwanzigfacher deutscher Meister, vierfacher Europameister und zweifacher Weltmeister im Freistilringen wird ab den 01.01.2015 die Schirmherrschaft für die NachwuchsFußballschule mit Hauptsitz in Erlenbach/am Main übernehmen.

    leipold fahne

    Seit 2011 nimmt Leipolds Sohn Neo am wöchentlich stattfindenden Förderunterricht der Fußballschule

    in Strietwald teil, wo auch die ersten Kontakte zu dem ehemaligen Ringerchampion geknüpft wurden.
    Eine frühzeitige, intensive

  • Im Rahmen des Erlenbacher Herbstmarktes organisierte die NFS ein Street Soccer Turnier in einem geschlossenen 12x8 m Court für die Jahrgänge 2004\05 und 2006/07 sowie ein 1vs1 Turnier in einer Octagon-Arena.

    Bei trockenem Wetter und buntem Markttreiben verliefen die Spiele äußerst fair und weitestgehend  entspannt. Beim 1vs1 Turnier waren Florian Gutheil (Vikt..Aschaffenburg) und Lukas Beutel ( TSV Seckmauern) die dominierenden Jungs und lieferten sich

  • Besonders gerne denkt "NFS Leiter Holger Strothmann" an die Zeit zurück, als Kris Jost den NFS Stützpunkt in Erlenbach und Großheubach besuchte. Kris war damals schon ein aufgeweckter, immer freundlicher Junge der schon damals seine Ziele konsequent und zielgerichtet verfolgte und dafür hart an sich arbeitete. Wenn Kris mal im NFS Stützpunkttraining fehlte, dann war er bereits schon damals natürlich in Sachen Handball unterwegs. Der Handball-Sport galt, neben Fußball, zu einer weiteren großen Leidenschaft von aus dem Odenwald in Fränkisch Crumbach stammenden Kris. Kris besuchte erstmals am 08.07.2005 die Fußballschule und er galt damals schon, aufgrund seiner ausgeprägten koordinativen Fähigkeiten, zu den Schülern die unwahrscheinlich schnell lernten und eine hohe Spielinteligenz im Umgang mit dem runden Leder zeigten. Aber auch seine extreme Dynamik in den Bewegungsaktionen und sein unbändigen Lerneifer in den frühen Lernjahren waren sicherlich ein Schlüssel zu seiner erfolgreichen noch jungen Laufbahn.
    Nachdem er aus der NFS ausschied galt sein Fokus, nach seiner Berufung in die Handball-Hessenauswahl, ausschließlich nur noch dem Handball. Das er auch in diesem Sport mit Fleiß und Leidenschaft einige Ausrufezeichen setzte zeigt sein  bisheriger sportlicher Werdegang eindrucksvoll.
    2010 wurde er bei einer Sichtung ins Handballleistungszentrum des damaligen Bundesligisten TV Großwallstadt

  • Im Jahre 2003 genauer gesagt am 06.11.2003 Stand ein kleiner, unscheinbarer und zurückhaltender Bub mit seinem Vater am Eingang der Dreifachturnhalle im Stützpunkt Großheubach und bat um ein Schnuppertraining in der Fußballschule. Bereits im ersten Training fiel auf das Muhammed und das runde Leder unzertrennliche Freunde waren. Das ein "Sechsjähriger" schon soviel Ballgefühl und Spielintelligenzentwickeln konnte überraschte damals

  • Viele Kids wollten am liebsten noch ein paar Tage weiter trainieren, doch als NFS- Leiter Holger Strothmann das inzwischen legendäre "Hasta la Vista" erklingen ließ, war jedem der Teilnehmer klar, dass die 40.Fußball-Ferien Schule der NFS nach vier abwechslungsreichen und freudvollen Tagen beim TSV Pflaumheim beendet war.
    Nicht nur das Wetter spielte die Woche über mit, auch das zwölfköpfige Trainerteam war über die Camp-Woche hochmotiviert „am Ball“ und verstand es mit viel Geduld und einem abwechslungsreichen Training den Teilnehmern „Fußballspaß pur“ zu vermitteln.

    „Ein Camp steht und fällt mit den Trainerteam und den Trainingsinhalten“ so der NFS -Leiter.
    Was meine Trainer über die vier Tage geleistet haben

  • Bei strahlendem Sonnenschein und idealen Rahmenbedingungen wurde auf dem Parkplatz der Raiffeisenbank Erlenbach im Rahmen des Frühlingsmarktes der Stadt Erlenbach eine Mini WM für die Jahrgänge 2005/2006 und 2003/2004 durchgeführt.

    Gespielt wurde in einem Street-Soccer-Court der Nachwuchs-Fußballschule mit den Maßen 15x10m im Modus 4vs4 und Jeder gegen Jeden.

    Bei den Jahrgängen 2005/2006 war das Team von Brasilien nicht zu stoppen und setzte sich souverän die WM Krone auf. Im ersten Spiel

  • Markus Kolke

     

    Transfermarkt

     

    Markus begann seine erste Einheit in der NFS am 28.09.1999 im Stützpunkt Großheubach. Damals trainierte die NFS noch in der Dreifachturnhalle und ein junger etwas korpulenter Fußballer fiel schon bei den ersten Einheiten NFS Coach Holger ins Auge.
    Markus war schon damals ein unwahrscheinlich ehrgeiziger Junge der bei jeder Trainingseinheit und Strom stand und sich total auspowerte so NFS Coach Holger.
    Seine Fähigkeiten im Tor fielen damals schon positiv auf aber auch seine fußballerischen Qualitäten konnten sich sehen lassen. Vor allem seine immer vorbildliche Art gegenüber seinen Mitschülern war bemerkenswert.

    Markus der über seinen Heimatverein TSV Großheubach, über Viktoria Aschaffenburg zu Waldhof Mannheim

  • Auf Einladung der Jugendleitung des TSV Pflaumheim und der JFG Bachgau wurde auf dem Sportgeläde des TSV Pflaumheim eine Trainerfortbildung für alle Coaches des Vereins von den G-A Junioren abgehalten. UEFA-A-Lizenz Trainer Holger Strothmann zeigte sich von der Mitarbeit und der Begeisterung der zwanzig anwesenden Trainer sichtlich angetan. "Das Seminar wurde sehr komplex gestaltet und mehrere Themenbereiche angeschnitten. Das wir den vorgegeben Zeitrahmen von 4 Stunden um 90 Minuten überschritten haben zeigt

  • Mit großer Bestürzung und tiefer Trauer müssen wir leider viel zu früh von einem besonderen Menschen Abschied nehmen.
    Harald Wolafka (Wulle) verstarb am 05.11.2013 an den Folgen eines Arbeitsunfalles im Alter von 49 Jahren.

    Alle Trainer der Nachwuchs-Fußballschule, sowie die Eltern und Kids die Ihn kannten werden Ihn nie vergessen und immer in liebevoller Erinnerung behalten.
    Seiner Frau Nicole und den beiden Kindern Lea und Marius sowie den Angehörigen wünschen wir alle Kraft die sie brauchen um diesen Schicksalsschlag zu verarbeiten.

    Harald war ein besonderer Mensch

  • Mit großer Bestürzung mussten wir von dem schweren Unfall Kenntnis nehmen bei dem unser ehemaliger Schüler

  • Als Florian am 05.12.2008 in Großheubach sein erstes Training bei der NFS absolvierte konnte man noch nicht erahnen welch großes Potenzial in diesem "jungen Mann" stecken würde.
    Das der eingefleischte Bayern Fan schon ganz gut mit dem runden Leder umgehen


  • Nach vier Jahren verlässt NFS Schüler Alessandro Pistone die NFS und zwar nicht weil er keine Lust mehr hat sondern vielmehr weil durch seinen Wechsel zu den Junioren der Frankfurter Eintracht und den schulischen Belastungen sein Terminkalender inzwischen sehr eng gestrickt ist, wie sein Papa Angelo mitteilte.
    Alessandro der Anfang 2008

  • Die NFS stellt vor:
    Rocco Häufglöckner NFS Schüler seit 19.03.2010 trainiert derzeit im Stützpunkt Großheubach.
    Fußball wird in der Familie groß geschrieben den auch Rocco wandelt auf den Spuren seines Onkels Uli und seines Papas Tino welche
    begnadete Fußballer waren und es in höherklassigen Ligen geschaft haben.
    Zu Roccos großer Leidenschaft gehört der FC Bayern

  • Eine kleine spontane Aktion die große Wirkung zeigte war eine Eisaktion welche von den U15 Kickern des SV Erlenbach im Altersheim durchgeführt wurde.
    Pünktlich um 13.00 Uhr trafen sich 25 Jugendfußballer des SVE am Seniorenwohnstift in Erlenbach, im Gepäck ca. 90 Eisbecher des Eiscafes Lido in Obernburg.
    Nach einer kurzen Einweisung

  • Nach intensiven Vorgesprächen mit dem Jugendleiter des SV Erlenbach Hartmut Heinrich hat sich NFS Leiter Holger Strothmann bereit erklärt die C1 Juniorenmannschaft des SV Erlenbach in der BOL Saison 2010/2011 zu betreuen.
    Nach 25 Jahren kehrt Strothmann somit zu seinem Heimatverein zurück in dem er als Jugendlicher alle Juniorenteams bis einschließ der ersten Mannschaft durchlief. Der UEFA -A- Lizenz Trainer der als Spielertrainer und Trainer in den letzen 22 Jahren vorwiegend Seniorenteams betreute und in der Saison 2010 bereits die C2 von Bayern Alzenau in der Gruppenliga Frankfurt kurzfristig für drei Monate übernahm und überraschend noch den Klassenerhalt sicherte freut sich auf seine Rückkehr zum SV Erlenbach.
    "Beim SVE hatte ich meine schönste Zeit als Fußballer und dem Verein habe ich viel zu verdanken deswegen fiel mir die Entscheidung letzendlich relativ einfach".     

  • Trippelsieger bei den Junioren ---  Messut & Friends 3:2 Sieger im Finale bei den „Aktiven“ 

    Acht Aktive- und Hobbyteams sowie fünf Juniorenteams trafen sich am vergangenen Sonntag zu einem Blitz-Fun Turnier in Kirchzell und kickten spontan und mit viel Freude und Leidenschaft in einem 21x11 m Street Soccer Court.

    Bereits am späten Nachmittag zeigten die Juniorenteams, die aus den Jahrgängen 2008 und zum Teil aus 2009 bestanden, Fußball auf technisch hohem Niveau. Wie eng zum Teil die Spiele waren, zeigt sich auch in den durchweg knappen Ergebnissen. Im sehr gut gefüllten Kickers Sportheim wo Sportvorstand Andreas Herkert und sein Team die zahlreich erschienenen Eltern hervorragend versorgte, herrschte eine optimale Fußballstimmung, welche die jungen Kicker nochmal besonders anspornte.

    Im Modus „Jeder gegen Jeden“ schlug dann auch praktisch

  • Termine für 2020 in Vorbereitung

  • Termine für 2020 in Vorbereitung. 
    Einsehbar auch über Facebook Nachwuch Fußballschule





     

     

     

     

     

     


  • In Kaiserslautern von 19.-21.06.2015. Die NFS nimmt mit 20 Kids und 8 Erwachsenen an diesem Event teil.


  • Nach den erfolgreichen Oster-& Pfingstcamps in Pflaumheim, Kleinheubach und Erlenbach wird es auch erstmals in Kirchzell in den Sommerferien ein NFS Camp geben. Vom 09.09.-11.09.2015 wird auf dem tollem Sportgelände der Kickers 3 Tage Fußballspaß pur vermittelt und alles aufgeboten was die NFS zu bieten hat. Anmeldungen können ab sofort über die bekannten Kontaktadressen der NFS abgegeben werden. 

  • Am 17.05.2015 sind wir bei der Familienmesse in Großostheim teil und stellen verschiedene Eventmodule vor.

    Geplant ist neben einem kleinen Street-Soccer Turnier der Einsatz unserer neuen Passwände sowie einer Hüpfburg und einem Soccer Cage. Teams und Einzelspieler können sich ab sofort über das NFS Büro anmelden.

     

     

  •  

    In der ersten Osterferienwoche vom 30.03.2015 - 02.04.2015 gibt es wieder ein Fußballcamp der Extraklasse beim TSV Pflaumheim. Eine Woche später gibt es dann erstmalig bei der Eintracht in Kleinheubach ein dreitägiges Camp vom 08.04.-10.04.2015. Im letzten Jahr stand eine Rekordbeteilligung zu Buche. Auch 2015 werden die Fußballcamps in Kooperation mit der Jugendabteilung des TSV Pflaumheim & Eintracht Kleinheubach keine Wünsche offen lassen. Neben dem abwechslungsreichen Trainings-und Rahmenprogramm werden neue Campmodule zum Einsatz kommen. Neben den Soccercages, Ballkanonen und Radargeräten werden erstmals bei den Ostercamps neue Torwände, ein Menschenkicker, sowie ein XXL Kicker zum Einsatz kommen. Ein Highlight wird sicherlich eine neue elektronische Passwand sein die bis Februar 2015 als Prototyp fertiggestellt sein dürfte und das Trainingsniveau weiterhin ansteigen lässt.

    Anmeldungen zum Camp werden ab den 01.12.2014 über die NFS oder der Jugendleiter der Vereine TSV Pflaumheiim Frau Christine Wolf / Eintracht Kleinheubach Rene Billard entgegen genommen. Die Kontaktdaten finden Sie auf den entsprechenden Websites der Vereine.   

    Wenn auch Ihr Verein ein hochwertiges Camp durchzuführen möchte nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Jeder  gastgebende Verein erhält pro teilnehmendes Kind € 20.- in die Jugendkasse.
    Das Programm, die Verpflegung, das Trainer-und Betreuerpersonal wird natürlich von der NFS gestellt.

     

     

  • Sportplatz FC Bürgstadt

    Teilnahmegebühr:€ 139.-

    Der gastgebende Verein erhält pro teilnehmendes Kind 10 Euro für die Jugendkasse.

  • Sportzentrum FSV Wörth

    Teilnahmegebühr: € 139.-

  • Der gastgebende Verein erhält pro teilnehmendes Kind 10 Euro für die Jugendkasse.

  • Beim 3. ED-v Cup in der Soccerhalle Hörstein war erstmals eine Vätermannschaft der Fußballschule am Start und dieses Team überraschte auf ganzer Linie.
    Bei dem mit 15 Mannschaften zum teil hochkarätig besetzten Turnier waren die Ambitionen vor Turnierbeginn klar deklariert. Spaß haben ein wenig kicken und verletzungsfrei wieder den nach Hauseweg antreten so die Taktik der Papis. Und eines vorweg..... den Spaß hatten die Papis beim dem Turnier. In der Vorrunde waren die Papis nicht zu bremsen und legten ein wahres Offensivfeuerwerk an den Tag.
    Im ersten Spiel ließ man die NYK Logistic mit 7:1 keine Chance

  • Das Team der NFS wünscht allen Schülern und Eltern, sowie Freunden und Gönnern ein tolle 2010 mit viel Glück, Gesundheit und tollen Momenten.
    Nach den Ferien geht es dann wieder zu den gewohnten Zeiten und Tagen mit dem Trainingsbetrieb weiter. 

    Viele Grüße

    euer Team der Nachwuchs-Fußballschule

  • Die Nachwuchs-Fußballschule mit Ihren Trainern und Betreuern wünscht allen Schülern, Eltern, Freunde und Gönnern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

  • Am Sonntag den 27.12.2009 treffen sich die NFS Schüler zum Abschlußkick in der Indoorhalle Hörstein. Beginn 13.30 Uhr natürlich sind auch alle ehemaligen Schüler recht herzlich eingeladen.
    Voranmeldung erforderlich. Im Anschluß Kaffee & Kuchen im Sportbistro.

  • Pechvogel des Jahres, das trift sicherlich auf unseren NFS Coach Tobias Schäfer zu. Nachdem er seinen ersten Kreuzbandriss überstanden  und sich in die erste Mannschaft des SV Erlenbach gespielt hatte wurde er beim Auswärtsspiel in Frammersbach (BOL) wiederum so schwer verletzt das er wieder Monate ausfallen wird. Diagnose : Kreuzbandriss ! Gestern wurde Tobi in Großwallstadt operiert und alle Schüler, Trainer und Eltern wünschen Ihm natürlich von hier aus Gute Besserung.
    Kopf hoch Tobi.... NFS


  • Holger Strothmann der Leiter der NFS trainierte am vergangen Dienstag mit den Goalies der B_Junioren Auwahlmannschaft von China und stellte unter anderem die Ballkanone in den Mittelpunkt der Trainingseinheit. Die jungen Torhüter aus Peking und Umgebung hatten sichtlich Spaß bei den Torwartübungen wobei natürlich auch die Ballkanone unter genauester Beobachtung vom chinesischen Trainerstab genommen wurde. Am Samstag 12. September gegen 14.00 Uhr gibt es dann die zweite Trainingseinheit an der Gerichtsplatzstraße. Hier werden weitere diverse Trainingsgeräte der NFS zum Einsatz kommen.
    Auf unserem Bild sieht man die komplette chinesische Delegation und zwei NFS Schüler Sebastian Rudolf und Teksen Ünüz die bei den Trainingstag der Chinesen voller Interesse verfolgten

  • Die Sommerpause geht zu Ende und schon wieder laufen die Planungen für die Wintersaison auf Hochtouren. Im September werden wieder Schnupperkurse in den Stützpunkten der NFS durchgeführt, diverse Turniere werden durch unsere Soccerkäfige unterstützt und auch Kooperationsgespräche mit örtlichen Schulen und Fußballschulen in Griechenland stehen an.
    Ab den 01.09.2009 wird auch die Indoor Soccerhalle in Hörstein von der NFS für die nächsten fünf Jahre verwaltet so das das gesamte Sportgelände (Indoorhalle- Rasenplatz-Beachplatz) von dem NFS Team geleitet wird. Eine Mini Wm für die Jahrgänge 1997-2001 sowie ein Hobbyturnier im November sind derzeit in Planung und auch drei Fußballcamps werden im Oktober (Erbach) und Dezember (Hörstein) durchgeführt.
    Die ersten Trainingseinheiten in den Stützpunkten werden mit Ende der bayerischen Sommerferien beginnen. Der Stützpunkt Hörstein startet am 17.09.2009, der Stützpunkt Großheubach beginnt am 18.09. und die Erlenbacher Jungs starten am 21.09.2009 mit dem Training.
    Mehr Infos zu den o.g Themen gibt es auf der Homepage unter der Rubrik "Termine".
      

  • Die NFS unterstützt die Initiative des Landratsamtes Miltenberg und der bayerischen Sportjugend durch Bereitsstellung von Trainern und Trainingsmaterialien. Die Schüler der Barbarossa Hauptschule und das Hermann Staudinger Gymnasium Erlenbach hatten die Möglichkeit sich für zahlreiche Sportstationen im Vorfeld anzumelden. Zahlreiche Vereine aus dem Landkreis hatten hierfür freiwillige Helfer und Übungsleiter abgestellt. Die NFS führte den ganzen Vormittag für 40 Schüler die Station Fußball durch. Besonders die Ballkanone stand im Interesse der Schüler und Schülerinnen. Insgesamt gesehen war diese Veranstaltung eine tolle Idee und eine gelungene Veranstaltung. Das Motto "Sport verbindet" wurde am diesen Tage eindrucksvoll von Übungsleitern, Schülern und Lehrkräften demonstriert. 

  • Seit nunmehr zehn Jahren veranstaltet die Nachwuchs-Fußballschule „ Junior Champ“ am bayerischen Untermain erfolgreich Fußball-Ferienschulen. Dabei zeichnet unsere Camps insbesondere die hohe Qualität im sportlichen Bereich sowie das auf Kinder &-Jugendliche abgestimmte abwechslungsreiche Trainings & und Rahmenprogramm aus. Großen Wert legt der Leiter und UEFA A-Lizenz Inhaber Holger Strothmann bei den Fußball-Ferienschulen besonders auf die familiäre Atmosphäre im Umgang mit den Ihm und seinem Trainerstab anvertrauten Kinder. Bei den Ferienschulen werden auch moderne Trainingsmaterialien eingesetzt die dem neuesten Stand der Trainingswissenschaften entsprechen. Ein umfangreiches Koordinations & Technikequipment wie z.b Dribbelbrillen, Tschoik Netze, Ballkanonen und sechs verschiedene Ballgrößen und Arten versprechen ein intensives, abwechslungsreiches und effektives Fußballtraining in den Ferien bei dem der Spaß an den Camptagen oberste Prorität hat.

    Natürlich werden auch Soccerarenen sowie das Lichtschrankensystem „Race Time“ und die Ballmessanlage zum Einsatz kommen. Wie jedes Jahr wird bei der Mini Wm 2012 um den Titel gefightet und am letzten Tag eine Abschlußshow für die Eltern von den Teilnehmern aufgeführt.  Das Campgelände in Hörstein, Gerichtsplatzstraße 75 bietet ideale Rahmenbedinungen für drei tolle Fußballtage bei dem sich auch weite Wege lohnen werden. Neben einen Top gepflegten Rasenplatz mit eigener Gaststätte befindet sich auch eine Indoorsoccerhalle (Soccer4all) mit drei Kunstrasenplätzen (bei schlechtem Wetter) auf dem Gelände. Seit kurzem ist ein neuer Kombi-Beachplatz fertig gestellt worden wo Freunde des Beachsports (Volleyball / Fußball) und die Campteilnehmer voll auf Ihre Kosten kommen werden. Anmeldungen für das dreitägige Camp in Hörstein nimmt die NFs unter Tel: 09372-130055 oder 0160-97576615 entgegen. Anmeldungen können auch online unter www.nachwuchs-fussballschule.de getätigt werden.

    Die Teilnahmegebühr für drei Tage beträgt  € 99.- inklusive MwSt., Mittagsverpflegung, Kaltgetränke, Obst, Nachtisch, Abschlußgeschenk und natürlich mit einem tollem Trainings-und Rahmenprogramm.
    Flyer und Anmeldeformular im Downloadbereich.


  • Am Samstag den 12. August findet ein Beachvolleyballturnier ab 15.00 Uhr für statt. Nach Turnierende gibt es dann eine kleine 1.- Euro Party im Beachbereich des 54. Anmeldungen für Firmen und  Hobbyteams über die Telefonnummer 0160-97576615. Startgebühr pro Team € 10.-

  • Am kommenden Samstag in der Zeit von 15.00-18.00 Uhr führt die NFS in Kooperation mit der Grunschule Alzenau und den ehemaligen Jugendleiter Kleinfeld J. Gleesner eine Mini Wm an der Prischostraße durch.
    Gespielt wird in den jeweiligen Nationalfarben der einzelnen Nationen.  
    Den Spielplan gibt es hier: http://www.nachwuchs-fussballschule.de/index.php/downloads/folder/30-fussballturniere.html
    Im Eröffnungsspiel stehen sich Mexico und Holland gegenüber.

  • Bei der Ankunft wurde er von den kleinen Fußballstars schon heiß erwartet. NFS Leiter Holger Strothmann war der Einladung der Kindergartenleiterin Silke Fries gefolgt und trainierte mit den kleinen Fußballstars auf dem ehemaligen BSC Gelände in Elsenfeld. Mit den Kindergärtnerinnen Bianca, Silke und Steffi wurden in einem 90 minütigen Programm verschiedene abwechslungsreiche Stationen durchlaufen bei denen man den Kids anmerkte das sie dabei sichtlich Spaß hatten. Zum Abschluß gab es dann noch eine kleine MiniWm bei denen die Kinder in den Nationalfarben aufliefen. Alle Kids sowie Trainer und Erzieherinnen hatten mit dem kleinen Fußballtag viel Spaß und Freude und eine Widerholung eines Trainingstages mit dem Kindergarten ist bereits in Planung. Fotos gibts in Kürze in der Bildergallerie.
  • Mit der AC/DC Coverband "Hole full of Love" und der Genesis Coverband "Feel Collins"spielen zwei absolute Kracher in Alzenau Hörstein. Auch die Special Guest Bands Pushup, Shakalaka & Sheila and the Jackaroos sind Bands die fast schon Kultstatus in der Region erreicht haben und dem Publikum richtig einheizen werden.HOLE FULL OF LOVE – zum ersten Mal am bayrischen Untermain!
    Sie sind DIE gefragteste AC/DC-Tribute-Band in ganz Europa!„Deutschlands beste AC/DC-Coverband“
  • Am Samstag den 04.07.2009 ab 14.00 Uhr findet erstmals 2009 ein offizielles Soccoutturnier auf Sand statt. Teilnehmen können die Altersklassen 1999-2001, 1996-1998, 1993-1995 sowie Seniorenspieler ab den 18. Lebensjahr.
    Gespielt wird auf dem neuen Beachgelände des Gasthauses 54 in Alzenau-Hörstein woebei die Titel des "Outmasters" (Turniersieger) und "Outknockers" (Tunnelkönig) ausgespielt werden. Diese Titel sind prämiert.
    Es wird in einer Vorrunde die besten acht Spieler in einem Punktesystem ermittelt welche dann im K.O System gegeneinader antreten. Bei schlechtem Wetter stehen die beiden Arenen in der angrenzenden Soccerhalle bei gutem Wetter auf dem Beachfeld des Gasthauses.
    Die Startgebühr beträgt € 5.-, Anmeldungen bitte telefonisch oder per E-Mail. Anmeldeschluß ist der 23.06.2009 ! An diesem Turnier werden auch Gäste aus Rumänien erwartet die ebenfalls Ihr Können unter Beweis stellen werden.


  • Drei tolle Camp-Tage erlebte die Nachwuchs-Fußballschule "Junior Champ" mit den Teilnehmern und Eltern bei Ihrem ersten Auftritt in Röllfeld. Alle Jungs waren begeistert bei der Sache so der NFS Leiter

  • Nach einige Hinweisen von Usern bitten wir Sie, falls Sie Kontakt mit der NFS aufnehmen möchten, nicht die Formularfelder unter Kontakt zu nutzen sondern direkt an die E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu schreiben.
    Die Nachrichten die in der Vergangenheit über die Kontakt/Formularfelder geschickt wurden bitte nochmals an die o.g. E-Mail Adresse, vielen Dank.  

  • Die selbsternannte Nummer 1 zwischen Würzburg und Frankfurt bietet seit Jahren Fußballcamps in der Region an. Die Fußballcamps in Röllfeld welche in den letzten drei Jahren in Röllfeld durch diese Fußballschule durchgeführt wurden wird ab sofort über die Nachwuchs-Fußballschule "Junior Champ" organisiert und durchgeführt. Nachdem uns massive Beschwerden über die Art der Camps erreicht haben und viele Eltern ehemalige Teilnehmer dieser Camps sich mit den Anmeldungen zurückhalten weisen wir darauf hin das wir unsere Camps in einer anderen Form durchführen und organisieren. Der Ruf von Fußballschulen in Deutschland hat in den letzten Jahren enorm gelitten da es immer mehr Veranstalter gibt diie rein nach kommerzielle Aspekten arbeiten und die Qualität der Fußballcamps dabei auf der Strecke bleibt. Wir distanzieren uns von dieser Arbeitsweise und garantieren eine tolle Athmosphäre, ein methodisch gut geschultes Team, ein umfangreiches und modernes Trainingsequipment und natürlich wie in der Vergangenheit auch viel Spaß bei unseren Camps.

  • Seit November 2003 ist Sebatian Rudolf Schüler der NFS und ist mit der sechsjährigen Zugehörigkeit neuer Rekordhalter. Sebastian

  • Das 10. Benefizturnier in der Sparkassenarena Elsenfeld wurde wie in den vergangen Jahren zu einem harmonischen und freudvollen Fußballturnier mit tollen Mannschaften aus Nah und Fern. Alle Mannschaften traten für den "guten Zweck" an diesem Wochenende ein und präsentierten über die zwei Tage hinweg tollen Jugendfußball. Hervorzuheben war der VFR Großostheim der gleich mit fünf Teams die Benefizaktion unterstütze und die Olympia Eisenbach die seit neun Jahren bei der Turnierserie vertreten ist und auch in diesem Jahr vier Teams ins Rennen schickte.

    Am Samstag setzte sich im Endspiel das bärenstarke Team vom TSV Großheubach (Bild) nach spannenden Spielverlauf gegen ein hochmotiviertes Team von der JSG Lindheim/Altenstadt mit 2:0 Toren durch.

  • Am 28.02.2009 und am 01.03.2009 findet das inzwischen 10. Benefizturnier in der Sparkassenarena Elsenfeld statt. Gemeldet haben 35 Mannschaften aus vier verschiedenen Landkreisen um sich wieder in den Dienst der "guten Sache" zu stellen.

  • In den Pfingstferien gastiert die NFS erstmals in Röllfeld mit einem Fußballcamp.

  • Die Ballkanone bei Hertha BSC im EinsatzDie NFS Ballkanone geht auf Reisen. Am kommenden Wochenende wird die Ballkanone während der Halbzeitpause des Bundesligaspiels Hertha BSC gegen Borussia Dortmund eingesetzt.

NFS bei Facebook

facebook-like-icon

Besucher gesamt:

Beitragsaufrufe
149389

Wer ist online

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.